Stillness

Immer dann, wenn ich diese innere Unruhe fühle… ich mich nicht mehr verbunden fühle mit meinem Innersten, ich zu viel im Kopf und im Außen bin… dann weiß ich wieder, dass es an der Zeit ist, mich nach Innen zu kehren. In mein inneres Zuhause. In meine Rückverbindung mit mir.

So begab ich mich bewusst auf Rückzug… ich nahm mir zwei Tage Auszeit in der Agafaywüste unweit meines Zuhauses hier in Marrakech. Die Energie in Agafay ist stark erdend und zentrierend und hilft mir, mich in kürzester Zeit rückzuverbinden mit meiner Natur und Wahrheit.

So gab ich mir diesen Raum für meine eigene innere Stille und meinen inneren Rückzug. Ich sickerte tief in mich ein und spürte wieder diese tiefe Geborgenheit in mir und mit mir… unabhängig von äußerem Geschehen und frei von allen Geschichten des begrenzten Verstandes….

In diesem Erleben der tiefen eigenen Stille ist alles in Ordnung so wie es ist… wir werden frei von allem Habenwollen…. und jagen keinen äußeren Vergnügungen mehr nach. Wir erlauben uns zu sein…

Im Sein kreieren wir auf natürliche Weise und folgen dem, was wir fühlen. Wir lassen entspringen, was in die Welt möchte und können damit auch anderen Menschen beitragen. Wir inspirieren damit andere, ohne etwas erzwingen zu wollen.

Und wieder bin ich dankbar für Marokko und seine Energien und Menschen…. Im Zusammensein mit ihnen, werde ich unmittelbar und völlig unbeabsichtigt in meine eigene Rückverbindung und Stille katapultiert…. Die Geduld und das Geschehenlassen ist ihr natürlicher Seinszustand…. Sie empfangen das Leben… Sie sind davon überzeugt, dass so wie es zu ihnen kommt, ist es gottgewollt…. Inschallah eben.

Marokko erinnert mich wieder und wieder, dass ich alles in mir finde und dass es meine einzige Pflicht ist, mich mit mir rückzuverbinden….und mich in mich hinein zu entspannen.

Aus diesem Seinszustand heraus entfaltet sich das Leben und lässt uns fühlen, was als nächstes für uns dran ist … und welche Schritte schließlich im Außen zu tun sind. So stelle ich meinen Modus mehr denn je auf Empfangen anstatt auf Habenwollen. Ich lege meine ‚mit dem Kopf durch die Wand – Mentalität‘ ab und lass mich vom Leben an die Hand nehmen….

Um zu erkennen und zu empfangen was wahrhaftig für mich gemeint ist. Al Hamdullilah.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s