Diebe, Befreiung und das Aufgeben aus Notwendigkeit

Mein äußeres Leben ist gerade lebendiger als je zuvor. Unser neues Motorbike wurde uns vor der Haustüre gestohlen, ein Taschendieb will mir im Vorbeifahren meine Tasche wegreißen und ein lang ersehntes Ziel ist endgültig reif es zu verabschieden, anstatt länger daran festzuhalten.Es erstaunt mich trotz alle dem wie ruhig und gelassen ich innerlich bin, während das …

Rachid

Gerade zurück aus Tunesien, hat mich Marrakesch wieder einmal mit all seiner Intensität überwältigt. Die Energie hier ist kontinuierlich vibrierend, lebendig und intensiv. Im Moment kommt dieser Schwingung noch die Hitze hinzu, was es gefühlt noch mal verdoppelt. Die Gerüche sind stärker, die Menschen hitzegereizter und die Luft zum Atmen dünner. Ich fühlte mich also …

Teure Umwege

Es ist nun dran, das zu tun, was wir immer schon tun wollten. Kein Aufschieben. Keine Schleichwege. Keine Umwege. Kein 'auf später Verschieben'. Ich bin gerade dabei mich von Kompromissen und Übergangslösungen zu trennen, jegliches auszumisten und mich zu minimieren auf meine Essenz. Ich mache, was ich immer schon machen wollte. Ich erfülle mir Kindheitsträume, …

Die Antwort liegt im Dienen

Wieder sitze ich in einem Flieger. Diesmal wieder zurück nach Marrakesch. Hier hoch oben über den Wolken habe ich die klarsten Gedanken, die erfrischendsten Ideen und die tiefsten Erkenntnisse. Ich reflektiere über meine Woche in der Heimat… diese Zeit war dieses Mal sehr geprägt von äußeren Begegnungen. Ich bin den unterschiedlichsten Menschen in einer nie …

Grounding

Ich mag es erdig. Ich mag Tiefe. Ich mag Stille. Ich liebe die Freiheit. Ich liebe die Weite. Ich liebe die Verankerung. Ich mag keinen Small Talk. Ich mag keine Selbstdarstellung. Ich mag keine Vielrederei. Ich mag es authentisch. Ich mag mutige Menschen. Ich mag Menschen, die zu sich stehen, selbst wenn es bedeutet alleine da zu stehen. Ich mag das Alleinsein. Ich mag …

Erneuerung

Das einzige Beständige ist der Wandel. (Heraklit) Veränderung braucht Raum. Um zu erkennen, was noch stimmig ist und was wir lieber verabschieden wollen in unserem Leben, ist es notwendig uns Raum zu geben, uns rückzuziehen und eine Zeit lang in der Stille zu verweilen…uns nicht länger abzulenken mit scheinbarer Geschäftigkeit, sondern uns eine bewusste Auszeit …